Sicher Arbeiten mit James Hardie® Produkten

James Hardie® Produkte enthalten kristalline Kieselsäure. Dieses Mineral kommt überall auf der Welt vor – oftmals in Sandform – und ist daher in zahlreichen Bauprodukten wie Ziegelsteinen, Beton, Glaswolle und Abrasivstoffen enthalten. Dieses Mineral ist an sich harmlos, kann aber bei gewissen Bauarbeiten wie Bohren, Schnelldrehmeißeln und Schleifen feine Staubpartikel absondern, die bei Nichtbeachtung angemessener Sicherheitsmaßnahmen gesundheitsschädigend sein können. Übermäßiges oder verlängertes Einatmen feiner Kieselsäure-Staubpartikel kann zu der sogenannten Staublungenkrankheit führen. Es liegen zudem Anzeichen dafür vor, dass sie zu einem erhöhten Risiko von Lungenkrebs führen, wenn sie über längere Zeiträume hinweg eingeatmet werden. Rauchen kann dieses Risiko noch verstärken. Wie beim Rauchen ist auch das Risiko der Kieselsäure-Staubpartikel von der Dauer und Konzentration abhängig. Um übermäßiges Einatmen feiner Kieselerde- Staubpartikel zu verhindern oder zu reduzieren, sollten folgende Schritte unternommen werden, um Arbeiter zu schützen, die mit Produkten mit Kieselsäure-Staub zu tun haben.

  • Bei der Herstellung im Freien oder in gut durchlüfteten Räumen, wenn vorhanden in einem separaten Bereich oder ausser Reichweite von anderen Mitarbeitern und windabgewandt arbeiten
  • Schneidewerkzeug mit niedriger Geschwindigkeit für geringe Staubentstehung wie das HardieBacker® Faserzementschneidewerkzeug, die HardieGuillotine™ und das Sägeblatt HardieBlade® für Kreissägen verwenden, die mit einem HEPA Staubextraktions-Filterstaubsauger verbunden sind (s. James Hardie Werkzeug)
  • Beim Schneiden, Bohren und Schleifen immer eine FFP2/3 Staubkontroll- oder Ganzgesichtsmaske tragen, die den geltenden Vorschriften und EU-Standards entspricht und über das CE-Label verfügt.
  • Das Arbeitsumfeld sauber halten und Abfälle schnellstmöglich entsorgen.
  • Am Ende des Arbeitsablaufs jeglichen Staub mit einem HEPA-Filterstaubsauger oder mit Dampf aus Kleidung, Werkzeugen und vom Arbeitsplatz entfernen, um den Staub vor dem Ausfegen zu beseitigen.

More information

Für weitere Auskünfte, sehen Sie unsere Installationsanleitungen: Sicheres und gesundes arbeiten mit Kieselerde.

Nicht vergessen: James Hardie Produkte sind nicht gefährlicher als andere Baumaterialien, die kristallinen Kieselsäuresand enthalten. Wir hoffen, mit dieser Information eine wirkungsvolle Aufklärung im Baugewerbe zu initiieren und uns dabei an die geltenden Anforderungen der staatlichen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften anzulehnen.

Für weitere Auskünfte, sehen Sie unsere verfügbaren Material-Sicherheitsdatenblätter (MSDS) ein: