Investition in Innovation

James Hardie ist der Erfinder des Faserzements. Heute, 6 Millionen Häuser später, steht der Name James Hardie weltweit für einzigartige Qualität, Zuverlässigkeit und erstklassiges Design.

Inspiriert durch neue Technologien und getrieben von unserer Begeisterung für Design, erweitern wir unsere umfangreiche Palette von Premium-Faserzementprodukten ständig. Architekten, Bauherren und Hauseigentümer gleichermaßen wählen unsere innovativen Lösungen, um ihre einzigartigen Visionen zu realisieren.

Im Jahr 1888 auf dem Fundament nachhaltiger Unternehmenswerte gegründet, ist James Hardie inzwischen zu einem Konzern mit mehr als 3.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 2,37 Milliarden Euro herangewachsen.

Die Geschichte von James Hardie

Unser Unternehmen wurde vor über 100 Jahren gegründet, als der geschäftstüchtige James Hardie 1888 den Gerbereibetrieb seiner Familie in Schottland verließ und auf der Suche nach neuen Möglichkeiten ins australische Melbourne auswanderte. Hardie machte sich seine Erfahrung zu Nutze und gründete ein Unternehmen, das Öle und Gerbereiprodukte importierte, bevor es in die Baumaterialbranche expandierte.

Die zweite wichtige Figur in der Unternehmensgeschichte, Andrew Reid, kannte James Hardie von Kindesbeinen an und hielt von Glasgow aus, wo er als Schifffahrtskaufmann arbeitete, Kontakt zu ihm. Ermutigt durch die guten Geschäftsaussichten in Australien, kam Reid 1892 nach Melbourne, trat in das Geschäft von Hardie ein und wurde bald zum Vollpartner. Reid war ein kontaktfreudiger, dynamischer Visionär und seine Talente waren eine ideale Ergänzung zu Hardies gesundem Geschäftssinn.

James Hardie zog sich 1911 aus dem Unternehmen zurück und verkaufte seine Hälfte des Geschäfts an Reid, dessen Familie von 1911 bis 1995 die Leitung des expandierenden Unternehmens übernahm, bis sein Enkel John B. Reid sich zur Ruhe setzte. 1951 ging das Unternehmen an die australische Börse; in den Jahren danach erweiterte es sein Portfolio um zahlreiche neue Bau- und Industrieprodukte.

Mitte der 1980er-Jahre entwickelte James Hardie als erstes Unternehmen die Faserzement-Technologie und produzierte in der Folgezeit eine breite Palette an Faserzement-Bauprodukten, die sich die Haltbarkeit, Vielseitigkeit und Festigkeit des Werkstoffs zu Nutze machten.
Dank unseres in Australien aufgebauten Technik- und Fertigungs-Know-hows konnte unser Unternehmen seine Geschäfte in einem Maße ausbauen, dass das Unternehmen heute als ein weltweit führender High-Tech-Hersteller einer breiten Palette von speziellen Faserzementbaustoffen gilt.

James Hardie ist ein Unternehmen, das sich mit Stagnation nicht zufrieden gibt. Vielmehr sucht das Unternehmen ständig nach Möglichkeiten, seine Leistungen zu optimieren und noch bessere Produkte zu liefern.

Laura, James Hardie

Warum Faserzement?

  • Optik, die niemals verblasst
  • Schrumpft nicht, reißt nicht, verzieht sich nicht
  • Einfache Installation dank geringem Gewicht
  • Pflegeleicht
  • Umweltfreundlich